Unterricht

Sportunterricht Klasse 5 - 10

In der Sek. I erhalten die Schüler eine grundlegende sportlich praktische  Ausbildung verbunden mit theoretischen Kenntnissen in verschieden Sportarten. Dies erfolgt sowohl in Einzel- und Mannschaftssportarten sowie der allgemeinen Fitnessentwicklung.

  

Sportlich-Naturwissenschaftliches Profil Klasse 8 - 10

Der Profilunterricht dient der Verbesserung der motorischen Leistungsvoraussetzungen der Schüler. Sporttheoretische Kenntnisse werden in grundlegende naturwissenschaftliche Zusammenhänge gestellt. Somit können die Schüler Handlungsabläufe bewusst analysieren. Durch experimentelles Bewegungshandeln unter Einbeziehung vielfältiger Sportgeräte und Sportmaterialien wird die Auseinandersetzung mit naturwissenschaftlichen Erkenntnissen und Einsichten gefördert. Das Profil unterstützt die Schüler bei der Entwicklung eines verstärkten Gesundheitsbewusstseins bezogen auf die durch das Sporttreiben beanspruchten körperlichen Funktionen und das sportliche Bewegungshandeln. Zum fairen sportlichen Wettkampf, der im Profilunterricht von zentraler Bedeutung ist, gehören Teamgeist, Regelverständnis, Ehrlichkeit und Achtung vor den sportlichen Leistungen anderer. Neben der Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit wird das sportgerechte soziale Handeln der Schüler gefördert.

Sportkurse Sek. II

In den Grundkursen der Sek. II werden den Schülern Handlungskompetenzen im Sport in 4 ausgewählten Lernbereichen vermittelt. Das schließt ein, die Schüler auch anzuleiten, den Sport in seinen Formen auf seine unterschiedlichen Motive und Ziele zu prüfen und im Alltag anzuwenden.

 
nach oben