August 1992 - eine neue Schule entsteht

Es ist nun schon über 20 Jahre her, dass unser Gymnasium im Stadtzentrum von Hoyerswerda besteht. Der Anfang war nicht leicht, denn nicht alle Bedingungen waren optimal. Aber wir waren ein junges Kollektiv mit vielen engagierten Mitarbeitern. Bevor der große Umbau von Schulhof und Haus begann, wurde oft aus eigener Kraft renoviert und umgestaltet, damit sich alle wohlfühlen.

 

Oktober 2012 - Festveranstaltung zum 20. Jahrestag

Lange wurde überlegt, wie der Jahrestag begangen werden könnte. Lehrer und Schüler bereiteten ein buntes Programm vor, um an die vergangenen Jahre zu erinnern. Es kamen viele ehemalige Mitarbeiter, der erste Schülersprecher grüßte per Videobotschaft und zahlreiche Gratulanten aus der Stadt und dem Schulamt kamen zu Wort.  Leon Foucault, der von Fabien Wüstenhagen gespielt wurde, staunte über die moderne Schule und erkundigte sich beim Schulleiter und beim Schülersprecher über das Leben an dieser Schule.

 
VERANSTALTUNGEN
  • nach oben