Schuljahr 2022/2023

Mit Beginn des Schuljahres 2022/2023 starten auch wieder die Wettkämpfe im Bundeswettbewerb JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA. Durch den Landessiegertitel in der WK IV Fußball 2021/2022 starten unsere Jungen beim Bundesfinale DFB-Schul-Cup in Bad Blankenburg vom 20.-22- September die neue Saison.

Die Wettkämpfe JUGEND TRAINIERT FÜR OLYMPIA im Schuljahr 2021/2022 begannen (coronabedingt) erst im Frühjahr 2022. Nach dieser längeren Wettkampfpause konnten sich unsere Sportler/innen, wie auch zuletzt in den vergangenen Jahren, sehr erfolgreich bei den Wettkämpfen durchsetzen.
So wurden unsere Handballer der WK III Landessieger und qualifizierten sich somit für das Bundesfinale (nach 2009, 2017 und 2019) zum 4. Mal. Mit einem 10. Platz unter den 16 Landessiegern in Deutschland erreichten sie das bisher beste Ergebnis bei einem Bundesfinale. 
Neben den Handballern konnten sich auch (wie oben bereits erwähnt) die Fußballer der WK IV sowie die Schwimmer/innen der WK II den Landessiegertitel erkämpfen.
Mit einem 2. Platz WK IV Jungen und einem 3. Platz der WK IV Mädchen Schwimmen, einem 3. Platz der WK IV Jungen Handball sowie einem 4. Platz WK III Mädchen Leichtathletik waren unsere Sportler/innen bei den Landesfinals sehr erfolgreich. Darüber hinaus erreichten Sportler/innen auch zahlreiche Podestplätze bei den Regionalfinals.
Mit dem 1. Platz beim Sportabzeichenwettbewerb sowohl im Bereich Bautzen als auch in der Gesamtwertung in ganz Sachsen unterstrich unsere Schule erneut ihre führende Rolle im Sportbereich in unserer Region.

 

© 2015 Léon-Foucault-Gymnasium Hoyerswerda

 
nach oben