Sportpartnerschaft und Kunstprojekt  

Beim Besuch der Partnerschule in Prostějov im Mai 2014 wuchs die Idee, die partnerschaftlichen Beziehungen zwischen den drei Schulen, dem Gymnasium Jjiřího Wolkera aus Prostějov, dem Lyzeum aus Środa Wielkopolska und dem L.-Foucault-Gymnasium aus Hoyerswerda wieder aufleben zu lassen.
Seit dem finden gegenseitige Besuche abwechselnd in je einer Partnerschule statt. Die Schülerinnen und Schüler lernen sich bei sportlichen Aktivitäten und künstlerischen Projekten kennen, arbeiten zusammen und gestalten ihre Freizeit miteinander.

Im Schuljahr 2019/20 wird wieder das Foucault - Gymnasium Ausrichter des Trinationalen Treffens sein.

Schüleraustausch mit Frankreich

Unsere Schule trägt den Namen eines Franzosen und somit entstand die Idee, mit einer französischen Schule Kontakt aufzunehmen. Über die Academie in Grenoble fand man 1994 einen interessierten Partner, das "Collège et Lycée St.François" in Ville-la-Grand. Es ist eine katholische Privatschule, offen für alle Konfessionen, mit sprachlichem, literarischem und naturwissenschaftlichem Profil. Eine tolle Besonderheit ist die Tatsache, dass durch das Schulgebäude sowohl die Grenze zwischen Annemasse und Genf verläuft, als auch die Staatsgrenze zwischen Frankreich und der Schweiz.

Seit dem Schuljahr 1995/1996 besteht die Partnerschaft mit dem Lycée privé "Saint François" in Ville-la-Grand in der Region Haute-Savoie.
Im Schuljahr 2018/19 waren die Schülerinnen und Schüler des Foucault - Gymnasiums wieder in Frankreich. Nach 14 Stunden Fahrt kamen wir an und unsere Gastfamilien begrüßten uns herzlich. Mit unseren Austauschschülern haben wir viel Besonderes erlebt. Wir sahen wunderschöne Städte wie Lyon, Genf, Annecy und Chamonix. In denen machten wir viele tolle Aktivitäten, wie eine Bootsfahrt, wandern in den Gorges du Fier, Schlittschuh laufen und natürlich auch schoppen. Eine Schneeballschlacht war bei dem winterhaften Wetter sogar auch mit dabei. Am vorletzten Tag haben in Ville-la-Grand den Unterricht in der französischen Schule besucht und am letzten Tag, dem 06 April, hat jeder individuell etwas mit seiner Gastfamilie erlebt.
 Ansprechpartner in unserer Schule sind die Kolleginnen Frau Kohlsche und Frau Gey.

Schulpartnerschaft mit dem Gymnasium Jiřího Wolkera aus Prostějov
 in Tschechien

Vom 2. bis 4. Mai 2013 weilte eine Delegation unserer Schule zu Gesprächen bei unserer Partnerschule in Prostějov. Hierbei ging es um die Vertiefung und Erweiterung unserer gemeinsamen Zusammenarbeit auf sportlichem und kulturellem Gebiet - zwei Themen, die auch am Gymnasium Prostějov eine bedeutende Rolle spielen.
In Zusammenarbeit mit dem polnischen Lyzeum wurden seit 2014 Trinationale Treffen abwechselnd in einer der Partnerschulen durchgeführt.

Schüleraustausch mit Spanien

Im April 2013 hießen die Schülerinnen und Schüler des Foucault - Gymnasiums die spanischen Gäste aus der Schule "Askartza Claret" in Bilbao herzlich willkommen. Innerhalb einer Woche lernten sie Hoyerswerda und die Umgebung kennen und nahmen am Unterricht sowie verschiedenen Projekten in der Schule teil.
Ein halbes Jahr später fuhren die deutschen Schüler nach Spanien und erlebten eine abwechslungsreiche Woche.

Schüleraustausch mit Polen  

Am 23. April 2006 fand die feierliche Unterzeichnung der Vereinbarung über eine Schulpartnerschaft zwischen dem Léon-Foucault-Gymnasium und dem Lyzeum Sroda Wielkopolska/Polen statt. Die Zusammenarbeit beider Schulen wird im sportlichen und künstlerischen Bereich erfolgen und es sollen bei Begegnungen in Polen und Hoyerswerda gemeinsame Projekte bearbeitet werden, deren Ziel es ist, unser Nachbarland besser kennen zu lernen. Diese Partnerschaft wird seit 2014 mit den Trinationalen Treffen fortgesetzt.

 
VERANSTALTUNGEN
  • Kunstunterricht an der Ostsee 26.08.2019
  • Der Fotograf kommt 10.09.2019
  • Studienfahrten 16.09.2019
nach oben