Unsere Sprachreisen: Bournemouth/Christchurch und Rom

Sprachreise nach England

Seit 1992 fahren Schüler der Klassenstufe 8 nach Bournemouth/Christchurch an der Südküste Englands.
Die Sprachreise dauert 14 Tage. Während dieser Zeit sind die Schüler bei Gasteltern untergebracht.
Der Unterricht wird von englischen Muttersprachlern gehalten. Mehrere Tages- und Halbtagesausflüge, wie z.B. nach London oder Stonehenge, sind inklusive.
Aufgrund des Austritts von Großbritanien aus der EU und der besonderen Bedingungen während der Corona-Pandemie wird die Reise neu geplant.

 

 

 

 

 

Sprachreise nach Rom

Diese Fahrt bildet den Höhepunkt des Unterrichts im Fach Latein.
Alle zwei Jahre führen die Schüler*innen des Grundkurses Latein der 11. und 12. Klasse eine Studienreise nach Rom durch. Auf dem Programm stehen neben den klassischen Sehenswürdigkeiten, wie z.B. dem Kolosseum oder dem Forum Romanum, auch ein Ausflug in die Sommerresidenz des Kaiser Hadrian nach Tivoli sowie nach Herkulaneum, einer Kleinstadt am Fuß des Vesuv, die zeitgleich mit Pompeji verschüttet wurde und heute ein Freilichtmuseum ist.

Die Schüler lernen jedoch nicht nur das antike, sondern auch das christliche Rom kennen und erfahren Wissenswertes z.B. über die Engelsburg, den Petersdom oder die Katakomben von Rom. Den Abschluss der Reise bildet ein Besuch der Vatikanischen Museen.

Ansprechpartnerin:  Frau Hänsch













 
VERANSTALTUNGEN
  • nach oben