• Staffelstab der Energiefüchse an Jüngere übergeben

    13.07.2020
     
     

    Klimabaumprojekt geht weiter
    Die Klasse 10a hat seit drei Jahren am Energie- und Klimabaumprojekt gearbeitet. Neben den Einsparungen im Bereich Strom, Wasser und Heizung entstand die Idee der klimaneutralen Schule. Erste Erfolge für einen „Klimawald“ konnten erreicht werden. Diese Arbeit würdigte der Oberbürgermeister Stefan Skora am Donnerstag bei seinem Besuch im Léon-Foucault Gymnasium: Er überreichte dem Förderverein eine Prämie von 2.650,- Euro für dass Energiejahr 2018 und zeigte sich beeindruckt vom Engagement der Schüler. Energiemanager der Stadt Hoyerswerda, Angelus Schindler belegte die Erfolge durch konkrete Zahlen. 
    Das Besondere: Das Projekt gilt nicht als abgeschlossen, sondern geht nun in neue motivierte Hände. Auf Bestreben der Klasse 10a wurde eine neue Klasse gesucht und in der Klasse 7a gefunden. Sie wird das Energieprojekt fortführen und eigene neue Akzente setzen. Mit einem symbolischen Bäumchen bedankte sich die „alte“ Energieklasse für das Interesse der „neuen“ Energieklasse und  wünschte viel Spaß und Erfolg für die Arbeit ab dem neuen Schuljahr. 

 
VERANSTALTUNGEN
  • Planungen, Beratungen, Fortbildung schon vor dem ersten Schultag 24.08.2020
  • Von Lehrern für Lehrer - Workshop für Grundschullehrer 24.08.2020
  • Einladung für Eltern der neuen 5. Klassen 27.08.2020
nach oben