• Politische Bildung in Berlin

    12.06.2019

    Am 28./29. Mai waren die GRW-Kurse der 11. und 12. Klasse in Berlin.
    Auf Einladung des Bevollmächtigten des Freistaates Sachsen, Herrn Erhard Weimann, besuchten die Schüler/Innen die Sächsische Landesvertretung. Im Rahmen einer politischen Diskussion wurden u.a. die EU-Wahlergebnisse, die deutsche Klimapolitik und die Prognosen für die Landtagswahl im September besprochen.
    Nach einem gemeinsamen Mittagessen nahmen wir an einer Führung durch die Holocaust-Gedenkstätte teil und setzten sich mit erschütternden Schicksalen auseinander.
    Am darauffolgenden Tag befassten wir uns mit den Aufgaben des Bundesrates und tauchten in die Rollen der Ministerpräsidenten bei einem Gesetzgebungsrollenspiel ein.
    Nach 2 erlebnisreichen Tagen in der Hauptstadt fuhren wir nach Hause und freuten uns auf das lange Wochenende. Marija Skvoznikova


 
VERANSTALTUNGEN
  • Studienfahrten 16.09.2019
  • Ab ins Schullandheim 16.09.2019
  • Matheolympiade 24.09.2019
nach oben